Skip to Content

Fahrradtour 2016

24.09.2016, von 15.00 bis ca. 24.00 Uhr

Bei optimalem Wetter starteten 21 Erwachsene und Kinder zur diesjährigen Fahrradtour. Ingo hatte wieder ein paar tolle Ideen, so dass er den Radlern vor dem Start bereits nahebrachte, auf die Sehenswürdigkeiten links und rechts des Weges zu achten. Es sollte nicht nur geradelt werden, sondern auch das Hirn mitarbeiten. Unterwegs gab er dann Hinweise und stellte später dazu einige Fragen, die schriftlich beantwortet werden musste. Die Tour startete auf Narten’s Hof und führte über Wettbergen, Kückenmühle, das Bettenser-Gut, durch das historische Weetzen in Richtung Vörie. Dort wurden die Radler nach der 10 km-Strecke mit einer üppigen Kaffeetafel erwartet, damit sie sich für die zweite Etappe, die ebenfalls ca. 10 km lang war, stärken konnten. Der Rückweg führte durch Feld und Wald in Richtung Bürgerholz wieder zurück auf Narten’s Hof. Dort fand das gemütliche Beisammensein statt, an dem ca. 35 Personen teilnahmen. Es wurden Steaks und Würstchen gegrillt, dazu gab es leckere Salate und natürlich auch diverse gut gekühlte Getränke. Ingo und Marion, die die Strecke vorher abgefahren hatten, Torsten (unserem Grillmeister), allen Helfern und den Spendern von Kuchen und Salaten sowie Heinfred für die Nutzung der Räumlichkeiten recht herzlichen Dank. Alle Teilnehmer waren der Meinung: Es war eine tolle Tour und man sollte so etwas auf jeden Fall nächstes Jahr wiederholen.

Zur Bildergalerie geht es hier entlang.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
4 + 15 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.